Tessi rocks New Zealand
Zusatzseiten

Links

Blog Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren RSS
NEUSEELAND 2007/08

Viel Spass beim lesen und schreibt was ins Gästebuch
Ein Flug mit Hoehen und Tiefen

Soooo...endlich wieder internet...also dann erzeahl ich ma von meinem Flug :-)

Es ging in Duesseldorf los, als ich mich von meiner Family verabschiedet habe hab ich dort am Gate gewartet, ploetzlich bemerkteich, dass mein flug in 5min losging, aba es stand außer mir niemandam Gate...GUT keep cool....naja habs dann aba doch noch irgendwie geschafft und bin rechtzeitig ins Flugzeug gekommen, das Gate war falsch auf meinem Ticket angegeben.

In Frankfurt traf ich Anthea, die ich schon vorher kannte,

wir gingen ins Cafe wo ein Kellner meinte dass Neuseeland direkt bei den Phillipinen liegt :-D und dann gings los...Singapour airlines, TOTALER HAMMER!!!!! Bildschirme in jedem sitz, mitr i-net, usb und mp3player anschluss, etwa 100000 lieder und ein hammercooler service

...nachdem ich mir dann das Ohr verbrannt habe, weil ich meinekopfhörer von zuhause irgendwie in eine Steckdose da reingesteckt hab und meine Armlehne, die klemmte mit der hilfe von etwa 5 Leuten mit Gewalt befreit hatte, konnte ich die nächsten 14std Filme gucken...

 

In Singapour hab ich dann ersten aufenthalt gehabt, geduscht und mich massieren lassen.....sowas von geil die massage war ultra entspannend. Da gabs sogar ein schwimmbad, das war schon kein flughafen mehr.Hier ein Foto:

 

Dananch noch schnell nach burger king und coole Schuhe kaufen und weiter gings :-)...

Im nächsten Flugzeug (etwa 12std) mussten wir dann so 'n Einreisedings ausfüllen wo halt so dämliche Fragen wie: 'Sind sie Terrorist ?'drinn stehn, naja und dann kam detr hammer, als wir mitten ueber australien waren sah ich den wohl geilsten sonnenaufgang ever, das war sooooo rot ich lade nachher fotos hoch versprochen, (wir sind uebrigendas duch 2 naechte geflogen)

Dann war es endlich soweit-erster blick augf nz, das war wahnsinn, echt so riesige berge klippen palmen sogar wale, als wir kurz vorm landen waren usw...

 

...dann mussten wir wieder durch zig kontrollen weil wir ja alle nur terroroisten sind :-D ich wurde gefragt ob ich 30 tage vor abflug im wald war was für schuhe ich anhatte usw...dann kam endlich der letzte flug von auckland, wo es voll warm war, nach wellingotn.......aehm ja ich sag nur etwa -2 grad!!!!! UND TESSI NATUERLICH IN KURZER HOSE UND T-SHIRT!!!! 

9.7.07 02:16


Meine Family

Nuja dann war ich in wellington und wir wurden erstmal in son hochhaus gebracht um unseren gastfamilien vorgestellt zu werden, ich kam mit nem anderen mädel -laura- in eine familie, unser etwas verwirrter host-dad holte uns ab, erklaerte uns 2000 mal den weg undantwortet auf fragen wie zb: how many stations do we have to pass withthe bus tomorrow? mit sowas wie: yeah two dollars each drive.....aehmokay, egal...aba der war supa nett, unser haus ist etwa so gross wie2mal unsere garage :-D aba total suess....das fenster rechts ist mein zimmer:

NAJA UND JETZT RATET MAL WER SEINE WINTERJACKE ZU HAUSE GELASSEN HAT???????

Ja ich! In den haeusern ist es genauso kalt wie draussen, da es hier KEINE HEIZUNG GIBT....naja also wars in meinem zimmer so etwa -2 grad und ich hab die ganze zeit gezittert, sogar hier in der schule noch, weils so kalt is naja also hier wird es jetyzt etwa 2monate so kalt bleiben...heute nacht habe ich mit wollmuetze und mit etwa 3 garnituren geschlafen hate 3 dekcne und hab TROTZDEM GEZITTERT, boah voll schlimm, aba man gewoehnt sich dran, dass man beim fruestueck seine atem sieht :-D es kling6 unglaublich ich weiss aba es ist wirjklich arschkalt hier....puh so ich muss jetzt mal was essen ichschreib ghier neamlich die ganze zeit waehrend meiner lunch-time und

hab tierrisch hunger naja ich meld mich abld wieder, hoffe es sind nich zu viele rechtschreibfehler drinn usw..

Hier ein Bild von meiner Gastfamilie:

Mini (mum), Paul(dad) die kleine Jennifer, Laura, der komische Inder und ich.

VERMISS EUCH ALLE GANZ DOLL, HAB EUCH LIEB   

DE Tessi 

9.7.07 02:23


Preparation Course

Halli Hallo,

sooooo...heute fliege ich nach Nelson weiter, zu meiner richtigen Gastfamilie. Doch jetzt möchte ich euch erstmal erzählen, was ich hier eigentlich die ganze woche getrieben hab:

Also morgends von 9uhr bis mittags hatte ich so ne art Unterricht, nur dass das ziemlich locker war und wir halt alles über die kiwis (neuseeländer) gelernt haben, was wcihtig ist, das Nachmittagsprogramm war allerdings der Hammer:

1.Tag: Scavenger Hunt (Schnitzeljagd) durch die Hauptstadt Wellington

 

Am 2.Tag war dann Rock Climbing angesagt. Dazu mussten wir allerdings in eine Halle weil das Wetter draussen zu schlecht war...Das war schon lustig, da ich ein bisschen Höhenangst hab, bin bei den kleinen Kindern an die Kletterwand gegangen :-D ;-)

Naja am Mittwoch waren wir dann im Nationalmuseum Te Papa, das übrigends wie alle Museen hier freien Eintritt hat, war echt lustig, gar nicht so langweilig wie die meisten  museen in deutschland ;-) Hier ein Foto von meinen Friends...die Laura, Roman (der Schrank), Dennis und ich ;-)

Naja am Donnerstag haben wir ne Stadtrundfahrt gemacht und ich bin an mehreren Drehorten von der Herr der Ringe vorbeigefahren und auch am heiligen Haus von Peter Jackson :-D

Gestern (also Freitag) hatten wir dann noch ne Asselby aba dann wars

auch schon alles vorbei....und jetzt gehst richtig los

BIS BALD!! HAB EUCH LIEB

De Tessi

13.7.07 23:16


© 2007 Tessi